Wandbespannung aus Filz

0

Textile Wandbespannungen sind eine besondere Form der Wandgestaltung, die durch ihre unkonventionelle Anmutung besonders im Objektbereich Anwendung findet. Für Wandbespannungen eigenen sich viele Stoffe, von Wollfilz bis Seide- je nach Beanspruchung und Nutzung des Raumes.

Wandbespannung aus FilzDurch die Vielseitigkeit der verschiedenen Stoffdesigns sind bei der Raumgestaltung keine Grenzen gesetzt. Mit ihnen lässt sich eine warme, behagliche Raumatmosphäre schaffen. Stoffe können auch individuell bedruckt werden.  Stoffbespannungen bringen nicht nur bei der Gestaltung viele Vorteile. Auch bautechnisch bietet die Wandbespannung Vorteile.

So kann man auf eine kosten- und zeitaufwändige Vorbereitung der Wände verzichten, wenn man die Bespannung mit Spannleisten wählt. Hierbei wird der Stoff im ca. 1cm Abstand von der Wand  in die Leisten eingespannt. Der Hohlraum wird mit Flies ausgeglichen. Das sorgt ebenfalls für eine zusätzliche Wärmedämmung.

Wanbespannung aus FilzMann kann den Stoff aber auch direkt auf die Wand kleben. Stoffbespannungen an Wänden bieten auch gute schalltechnische Eigenschaften. Sie wirken je nach Dicke und Struktur des Stoffes schallabsorbierend. Wandbespannungen gibt es für fast alle bautechnischen Ansprüche. Sie können den Brandschutzbestimmungen entsprechen, das Raumklima verbessern oder vor Elektrosmog schützen.

www.hey-sign.de

Bildnachweis: Bild: © Hey-Sign e.K., © Hey-Sign, Foto: © Hey-Sign .

Bild: © Hey-Sign e.K.
© Hey-Sign
Foto: © Hey-Sign
Teilen

Comments are closed.