Paradiesisch schön – Tapeten

0

imm cologne 2017: Tapete verführt

Immergrünes Tapeten-Paradies visualisiert den Wohntrend „Urban Jungle“

Köln/Düsseldorf, im Januar 2017. Auf der imm cologne 2017 führt der Messestand des Deutschen Tapeten-Institut (DTI) mitten ins Paradies. Unter dem Motto Tapete verführt präsentiert das DTI ein immergrünes Tapeten-Paradies und visualisiert mit aus Tapete gestalteten Pflanzen- und Blütenelementen den Wohntrend „Urban Jungle“ als einen der wichtigen Wohntrends unserer Zeit.

Willkommen im Tapeten-Paradies: üppig grün und einfach schön!

An seinem Messestand, mit dem das DTI seit Jahren für Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff in der Branche sorgt, ziehen Palmenwedel, Schlingpflanzen, immergrüne Blätter und üppige Blütenpracht den Besucher in den Bann. „Für unser Tapeten-Paradies arbeiten wir ausschließlich mit Tapete als Gestaltungselement. Wir wollen mit der Inszenierung ein klares Statement abgeben, wie vielfältig Tapeten unsere Phantasie in der Inneneinrichtung beflügeln. Mit Tapeten können wir unsere eigene Wohnwelt, unseren ganz eigenen Garten Eden, schaffen und so den Wunsch nach unberührter Natürlichkeit stillen“, so Karsten Brandt, DTI Geschäftsführer über die Idee zum Standkonzept. Am Eröffnungstag der Messe fühlt sich auch das erste überlieferte Liebespaar der Geschichte wie im Garten Eden: Eva führ ihren Adam nicht nur mit dem Apfel in Versuchung, sondern lässt ihn auch mit einem außergewöhnlichen Tapeten-Kostüm schwach werden.

Grün, grüner, im Trend: Die Natur hält Einzug

Die Sehnsucht nach Natur, Authentizität und Lebendigkeit ist eine logische Folge unseres von Hektik und Digitalisierung geprägten Lebensstils. Als Ausgleich holen sich immer mehr Menschen die Natur in die Wohnung – Holz, Stein und andere Naturmaterialien wie Leder, Seide oder Schurwolle sind beliebt und zahllose Großstädter haben längst nicht nur Balkon und Terrasse in einen privaten Garten Eden verwandelt. „Natur und Natürlichkeit sind die Schlagworte, wenn es darum geht, die Wohntrends dieser Zeit zu beschreiben“, weiß Karsten Brandt. Die neue „grüne“ Leidenschaft zeigt sich ganz stark im gesamten Interiorbereich – neben Möbeln aus Holz spielen Wohntextilien und Tapeten eine wichtige Rolle. „Die Tapetenhersteller verzeichnen schon seit einigen Jahren eine wachsende Nachfrage nach floralen Dessins wie Blüten, Blättern und Ranken. Grüntöne wie Amazonasgrün, Apfelgrün, Froschgrün und Moosgrün holen die Natur nach Hause, wirken frisch und entspannend. Dem Farbtrend Grün folgt schließlich auch die Pantone Farbe des Jahres 2017 – Greenery, ein gelblicher, belebender Grünton, der als Symbol für Neuanfang, Vitalität und Frische steht. Wir können uns der Wahl zur Farbe des Jahres 2017 nur anschließen“, ergänzt Brandt.

Bildnachweis: Bild: das Deutsche Tapeten-Institut.

Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Bild: das Deutsche Tapeten-Institut
Teilen

Comments are closed.