Streifenmotive

0

Wunderschöne Dekostoffe begeistern Modefans und Einrichtungsexperten gleichermaßen. Beim Anblick der kreativen Meterware entstehen oft ganz spontan originelle Ideen. Warum nicht den Traumstoff an die Wände bringen? Es kann ein bevorzugtes Muster oder ein beliebtes Textildesign sein, das zu dieser ungewöhnlichen Wandgestaltung inspiriert.

Ein wenig Farbe und etwas Vorstellungskraft genügen. Im gezeigten Beispiel setzen grüne, türkis- und limonenfarbene Querstreifen ein frech-buntes Statement an einer in Schwammtechnik strukturierten Wand, die dadurch fast wie ein Textilstoff wirkt. Die Illusion ist vollkommen, wenn passende Kissen oder ein Stoff im gleichen Motivdruck als Bezug für Stühle oder Sessel zum Einsatz kommen.

Das exklusive Styling empfiehlt sich besonders für Wohnzimmer, lässt sich aber auch hervorragend im Schlafzimmer umsetzen. Wem dabei die farbige Gestaltung einer ganzen Wand zu viel ist, greift das bunte Streifenmuster nur als einzelnes Element auf, zum Beispiel als Bild oder Headboard.

Dazu einfach das gewünschte Muster auf eine MDF-Platte aufmalen und diese über dem Bett aufhängen. Mit Bettwäsche, Kissen oder einer Tagesdecke im gleichen Stil gelingt auch hier die perfekte Inszenierung eines Raumes im Lieblingslook.

Bildnachweis: Bilder: www.farbqualitaet.de, Foto: www.farbqualitaet.de.

Bilder: www.farbqualitaet.de
Bilder: www.farbqualitaet.de
Foto: www.farbqualitaet.de
Teilen

Comments are closed.