Landhauslook: Nordischer Inselstyle vs. Alpiner Hüttenstil

0

Klassische und traditionelle Gestaltungselemente, Möbel und Accessoires sind die wichtigste Säule eines gelungenen Landhaus-Interieurs. Dass diese regional sehr unterschiedlich ausfallen, wird niemanden verwundern, denn in früheren Zeiten bediente man sich beim Bau von Häusern und Möbeln hauptsächlich der regional verfügbaren Materialien. Daher entwickelte sich in den südlichen Teilen Deutschlands ein ganz anderer Einrichtungsstil als in den Küstenregionen.

Regionale Unterschiede der Landhauslooks

In den Alpen, zum Beispiel, setzte sich das Zirbenholz als Allrounder durch. Möbel, Vertäfelungen und sogar ganze Almhütten wurden daraus hergestellt. Für die notwendige Wärme dienten Schafs- und Ziegenfelle. In den Norddeutschen Küstengebieten hingegen passte man sich an die stürmischen Wetterbedingungen an und baute die Häuser wegen des vorherrschenden Natursteinmangels aus massivem Backstein. Für Möbel bediente man sich oft der heimischen Eiche und Korbgeflechten. Leinenstoffe wurden aus Flachs hergestellt.

Bergpanorama

 

In beiden Regionen ist es in letzter Zeit ein Trend geworden diese traditionellen Einrichtungsstile wieder aufleben zu lassen und mit modernen Elementen kombiniert zu einem neuen Lifestyle zu verwandeln. Es entstand eine neue Interpretation des klassischen Landhausstils.

Nordischer Inselstyle

Auf der ostfriesischen Insel Norderney ist in den letzten Jahren der sogenannte „Inselstyle“ entstanden, der sich gerade in den norddeutschen Küstenregionen ausbreitet. Mehrere angesagte Hotels, Bars und Restaurants der Insel prägten und pflegen diesen Stil, bei dem besonders freigelegte Backsteinwände und naturbelassene Eichenböden und Möbel als stilgebende Gestaltungselemente auftauchen. Grobe Leinenstoffe in Grau und Blautönen, die an die stürmische See erinnern, werden in Form von Loungesesseln mit zahlreichen Kissen und passenden Vorhängen dazu kombiniert. Zentraler Mittelpunkt der Räume ist stets ein wärmender Kamin, denn auch wenn man bei dem Wort Insel zunächst an Sommer und Sonnenschein denkt, ist das Wetter hier an den meisten Tagen im Jahr kühl und rauh. Als Dekorationen kommen maritime Fundstücke wie alte Holzpaddel, Kleinmöbel aus Treibholz und Accessoires wie Körbe und runde Windlichter zum Einsatz. Aberundet wird das Inselfeeling dann noch mit dem passenden Sound. Rund um den Inselstyle hat sich sogar eine eigene Musikrichtung entwickelt. Die elektronische Chill-out Musik von Künstlern wie Blank & Jones feiert inzwischen deutschlandweit Erfolge.

Kamin Backsteinwände

 

 

 

 

 

 

 

Alpiner Hüttenstil

Auch in den alpinen Regionen lässt sich ein ähnlicher Trend erkennen. Der Almlust-Lifestyle verbreitet sich von den angesagten Ski-Gebieten aus in weite Teile Süddeutschlands. Zentrales Gestaltungselement sind Einbauten aus naturbelassenem Zirbenholz. Rustikale Eckbänke und Wandvertäfelungen machen den Alpenlook aus. Möbel aus Kiefernholz, Flanell-Stoffe mit Bauernkaros, oft in rot-weiß, Wollkissen mit Zopfmuster und heimische Tierfelle sorgen für Gemütlichkeit. Auf Accessoires sind kitschige Motive wie Hirsche oder andere Wildtiere nicht wegzudenken. Zentraler Mittelpunkt der alpinen Hütten-Iterieurs sind ebenfalls oft Kamine.

klassischer Herz-Stuhl Hüttenstil

 

 

 

 

 

 

 

Gemütlichkeit ist das Geheimnis

Bei all den unterschiedlichen Färbungen und Kontrasten haben alle Landhausstile dennoch eines gemeinsam: Sie wollen Gemütlichkeit verbreiten. Die Räume laden ein, sich darin zu verkriechen, um dort zu entspannen. Sie bieten Schutz und Geborgenheit bei Kälte und Sturm. Sie vermitteln uns das Gefühl von Heimat. Und Heimat ist genau das Stichwort. Halte dich beim Einrichten im Landhausstil an die traditionellen Elemente deiner Heimat, dem Ort, an dem sich deine Räume befinden. Also bitte keinen Alpenlook an der Küste… Versteht sich von selbst, oder?

Mehr Informationen und Tipps zum Thema Einrichten im Landhausstil gibt es im Alpenwelt-Magazin, für das wir vor Kurzem einen kleinen Experten-Beitrag geleistet haben.

Merken

Merken

Merken

Bildnachweis: Foto: Raumtanz.

Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Foto: Raumtanz
Teilen

Comments are closed.